Ostseestrand

Ostsee – Heiligenhafen

Wenn es mal schnell ans Wasser gehen soll um ein oder zwei Tage die Seele baumeln zu lassen, fahren wir gerne in die kleine  Ostseestadt Heiligenhafen. Es gibt einen wirklich schönen Strandabschnitt, wenn man den Steinwarder bis zum Ende hindurch fährt.  Der schönste Abschnitt beginnt nach dem gerade wenn man nach der Promenade weiter in Richtung Steilküste läuft. Denn hier lässt man das Ferien und Freizeitzentrum hinter sich und erfahrungsgemäß laufen die meisten nicht so weit.

Wie so häufig an der Ostsee sind die Vor- und Nachsaison auch hier häufig sehr ruhig. Gerade zu diesen Zeiten macht mir die Ostsee am meisten Spaß, vor allem wenn das Wetter etwas rauer ist.

Sonnenuntergang
Letzte Surfer im Sonnenuntergang

Stellplatz / Wohnmobilplatz

Seit 2017 hat Heiligenhafen auch wieder einen Wohnmobilplatz eingerichtet. Den Link zur Seite findet ihr hier. Für mich absolut nicht der schönste Platz sondern eher Autobahnraststätten Charakter (insbesondere die Sanitäranlagen). Aber sehr sauber und gepflegt ist es. Für Strom, Dusche oder Ver- und Entsorgung ist damit auch gesorgt. Der Platz wird allerdings vor allem von Durchreisern aus Skandinavien viel genutzt, daher ist er regelmäßig voll. Der Weg zum Strand ist vom Wohnmobilplatz zu Fuß auch recht weit.

Nachtrag:

Parkplatzsituation in Heiligenhafen

Es sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass sich die Stadt Heiligenhafen nach außen hin den Eindruck erweckt, Windsurfer und Kitesurfer seien mit Ihren Busen und Wohnmobilen gern gesehene Gäste. Aber das ist in der Realität leider nicht der Fall. Es gibt nur noch einen Parkplatz auf dem Wohnmobile stehen dürfen. Auf allen anderen Plätzen in Strandnähe werden Wohnmobile und Busse mit Knöllchen abgestraft. Mit anderen Worten, Surfen und Kiten wird als Panorama für die Gäste gerne gesehen um das Image aufzupolieren, aber Anreise doch bitte mit dem PKW.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.